Über den Wolken kann die Freiheit so Wireless sein

2
999

Die Telekom bietet Internet über den Wolken. In Zusammenarbeit mit der Lufthansa kann man ab sofort auf ausgewählten Langstreckenflügen kabellos online gehen. Via Hotspot lässt es sich leicht einloggen und surfen. Diesen Service lässt sich die Telekom gut bezahlen. Ein HotSpot Pass Sky für 1 h kostet 10,95 €. Der Preis für einen gesamten Flug beträgt dabei immerhin nur 19,95 €. Inwieweit sich dieses Angebot im Bereich der Smartphones oder Tablet etabliert lässt sich jetzt noch nicht sagen. Uns kommen die Preise noch wie zu Zeiten des 64k Modems vor. Aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Bleibt nur zu hoffen das die Netzverfügbarkeit etwas stabiler gestrickt ist, als dies zurzeit am Boden der Fall ist. Wir werden sehen. Für mehr Informationen hier ein Link auf die Webseite der Deutschen Telekom.

Vorheriger ArtikelMWC11: nano Versiegelung von P2i
Nächster ArtikelMWC11: Hands On Sony Ericsson Xperia Arc
Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

2 Kommentare

  1. Ja die Technologischen Fortschritte ziehen immer schneller an uns vorüber. Sollten die Preise etwas sinken, dann sehe ich mich über den Wolken online gehen. Solange bleibt nur abzuwarten und 2 Stunden Onlineabstinenz. Ging bis jetzt auch ganz gut.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein