CeBIT: App von chip.de „2011“ nicht nur fürs IPhone?

0
1419

Wie schon in den Vorjahren präsentiert das Onlinemagazin chip eine i-Phone App zur CeBIT was letztes Jahr noch NDrive i-Phone App hieß, ist jetzt unter dem Namen CeBIT2go i-Phone App erhältlich.

CeBIT2go
CeBIT2go (Foto: chip.de)

Die deutschsprachige App ist kostenlos und bietet laut Webseite einen Überblick über die Computermesse. Außer einem kompletten Aussteller-/ und Produkte-Verzeichnis befindet sich auch das komplette Programm der Ausstellung. Dieser Überblick ist den Entwicklern sehr gut gelungen. Besonders die Suchfunktion und die Überblickmöglichkeit über die verschiedenen Hallen ist übersichtlich gestaltet. Sie erlaubt es dem Anwender über verschieden Sharingfunktionen auf Facebook, Twitter und Xing zuzugreifen.
Auffällig ist nur mal wieder, dass diese nur fürs i-Phone erhältlich ist. Nun fällt auf, dass es allein in Deutschland inzwischen über „Millionen“ Android Nutzer gibt. Müsste da nicht noch einmal nachgelegt werden?  Auf Nachfrage von moobilux erhielten wir folgendes zur Antwort:

„ja, den CeBIT-Planer gibt es auch für Android. Haben wir heute veröffentlicht.“

Die App erhält man hier.Allerdings erfordert Sie mindestens Android Version 2.2. Damit sind dieses Jahr auch die Androidnutzer mit Informationen rund um CeBIT versorgt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein