CeBIT11: Low-Budget-Smartphone für unter 100 Euro

0
1398
simvalley SP-40 (Foto: Pearl)
simvalley SP-40 (Foto: Pearl)

Auf der CeBIT 2011 in Hannover zeigt das Versandhaus Pearl ein Dual-SIM-Smartphone, das ab dem 1. März für unter 100 Euro verkauft werden soll. Das simvalley SP-40 getaufte Gerät hat einen 3,2-Zoll-Touchscreen mit 262.000 Farben und arbeitet mit Android 2.2. Zur weiteren Ausstattung des Quadband-Geräts zählen Bluetooth, eine 2-Megapixel-Kamera, WiFi, ein Gravitationssensor sowie 512 MB Arbeitsspeicher plus 256 MB interner Speicher, der mittels microSD-Karte auf bis zu 16 GB erweitert werden kann.
Das simvalley SP-40 unterstützt den Google Android-Market und bietet zudem Platz für zwei SIM-Karten,  welche geleichzeitig betrieben werden können.  Wie bei einem Preis von 99,90 Euro zu erwarten, ist das Low-Budget-Smartphone von Pearl ein Einsteigergerät in dessen Inneren ein 416-MHz-Prozessor werkelt. Auch auf UMTS muss man bei diesem Preis verzichten. Daten können mobil nur übers Mobilfunknetz nur via GPRS/EDGE empfangen und gesendet werden. Alternativ steht auch noch WLAN zur Datenübertragung an einem Hotspot zur Verfügung.

Wir hatten auf der CeBIT die Chance für ein kurzes Video welches auf dem moobilux YouTube-Chanel unter www.youtube.com/watch?v=XadwOk5uu8Y zu finden ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein