Apples iOS 4.3.2 Update behebt Sicherheitslücken

0
1341

Apple hat gestern, keine 3 Wochen nach dem Update auf sein mobile Betriebssystem iOS 4.3.1 bereits die neuere Version iOS 4.3.2 für das iPhone 3GS, iPhone 4, iPad, iPad 2 sowie iPod touch  veröffentlicht. Das neue iOS-Update steht seit gestern Abend via iTunes zum kostenlosen Download bereit.

Das Unternehmen aus Cupertino konzentrierten sich bei dem iOS 4.3.2 Updaten vor allem auf das Ausmerzen von Sicherheitslecks und einem Bug bei der Video-Telefonie-Anwendung Facetime. Zudem bringt iOS 4.3.2 weitere Sicherheitsupdates hinsichtlich gefälschter SSL-Zertifikate und Sicherheitslöchern in Safari auf die mobilen Endgeräte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein