E-Plus Chef Thorsten Dirks ab sofort neuer CEO von KPN Mobile International

0
1161
Thorsten Dirks (Foto: E Plus)
Thorsten Dirks (Foto: E Plus)

Thorsten Dirks, Vorsitzender der Geschäftsführung der E-Plus Gruppe, ist mit Wirkung zum 10. Mai 2011 zum CEO von KPN Mobile International ernannt worden. Er übernimmt diese Funktion von Eelco Blok, der seit April 2011 neuer Vorstandschef des E-Plus Gesellschafters KPN ist. Die internationale Aufgabe verantwortet Dirks zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG.

Thorsten Dirks ist bereits seit 2006 im Management-Team der Mobilfunksparte des niederländischen E-Plus-Mutterunternehmens tätig. KPN Mobile International bündelt die Mobilfunkaktivitäten des Unternehmens in Deutschland, Belgien, Frankreich und Spanien.

„Er hat durch die außergewöhnlichen Erfolge der E-Plus Gruppe in den vergangenen Jahren gezeigt, welche Potenziale in Anbietern stecken, die nicht aus einer Marktführerposition agieren. Diese umfassenden Erfahrungen sind für uns überaus wertvoll, um das Wachstum unseres internationalen Mobilfunkgeschäfts erfolgreich fortzusetzen,“ so KPN-Chef Blok über den Dipl.-Ing. Thorsten Dirks.

Der 47-jährige Thorsten Dirks, der ist, arbeitet bereits seit 15 Jahren auf verschiedenen Positionen im E-Plus-Management. Seit Januar 2007 ist er Vorsitzender der Geschäftsführung des Düsseldorfer Mobilfunkers.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein