„Es ist ein Quad Core“: Das LG X3

0
1114

Das kommende X3 von LG könnte, wie pocketnow gerüchtet, nach dem HTC Edge/Endeavour, ebenfalls über eine Quad Core CPU verfügen.

LG X3
LG X3

Diese soll von einem Tegra3-Chipsatz von nVidia unterstützt werden. Obgleich das Gerät mit einem 4,7 Zoll grossen Display (dies entspricht einer Diagonale 11,93cm) mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln sowie einer displayseitigen Kamera (1,3 Megapixel Auflösung) und einer Acht-Megapixel-Kamera auf der Rückseite glänzt, soll es trotzdem unter neun Millimeter stark sein. Die Speicherausstattung soll bei 16GByte (per microSD) liegen. Standesgemäss wird Android 4 (‚Ice Cream Sandwich‚) als Betriebssystem erwartet.

Je nach lokaler Verfügbarkeit wird das X3 wohl LTE unterstützen, ansonsten wird auf HSPA (bei bis zu 21Mbps) zurückgegriffen werden können, sowie die gängigen WLAN-Standards (802.11b, g und n) und Bluetooth der Version 4.0, ebenso wird ein NFS Transceiver mit dabei sein. Mit einem Akku, dessen vermutete Kapazität bei 2000 Milliamperestunden liegt, spielt LG in der Oberliga derzeitig angebotener Smartphones.

Käuflich wird das Gerät wohl erst im Frühsommer sein, sein offizielles Debüt wird es jedoch schätzungsweise die kommende MWC im kommenden Monat geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein