Toshiba stellt neues 10,1“ WiFi-Tablet vor

0
1263
Toshiba-AT300SE (Foto: Toshiba)

Mit dem AT300SE-101 stellt die Toshiba Europe GmbH das erste Modell der neuen Tablet-Reihe AT300SE vor. Das Android basierte 10,1 Zoll (25,7 cm) WiFi-Tablet soll besonders preisbewusste Anwender ansprechen, die auch auf eine Mobilfunkschnittstelle verzichten können.

Toshiba-AT300SE (Foto: Toshiba)

Das AT300SE-101 kommt mit vorinstalliertem Android 4.1 alias Jelly Bean, ob es später auch ein Update auf die neue Android-Version 4.2 geben wird, ist unklar. Davon abgesehen verrichtet im Inneren des AT300SE-101 ein NVIDIA Tegra 3 Prozessor mit 1,3 GHz und 1 GB RAM seine Arbeit.

Das Toshiba Einsteiger Tablet AT300SE (Foto: Toshiba)

Das 10,1 Zoll IPS LCD-Display bietet eine Auflösung von 1280 × 800 Pixel. Die Speicherkapazität beträgt laut Hersteller 16 GB, die mit einer MicroSD-Karte bis zu 64 GB aufgerüstet werden kann. Zudem hat das Gerät eine 3 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine 1,2 Megapixel Kamera der Frontseite. Bei einer Abmessung von 261 mm x 180 mm x 10,5 mm wiegt das Gerät 625g.

Der neue Toshiba AT300SE-101 soll ab Mitte Dezember für eine unverbindliche Preisempfehlung von 399,- Euro im deutschen Markt erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein