Hightech-Schuh lädt Smartphone beim Gehen

0
1607

PediPower ist ein Schuh, der das Smartphone beim Gehen auflädt. Die Energie wird durch jeden Schritt produziert, gespeichert und in weiterer Folge in den Akku geleitet. Entwickelt wurde der Hightech-Schuh als umweltfreundlicher Energie-Generator von vier Studenten der Rice University in Texas.

Die vier Studenten der Rice University mit ihrer aufladen Erfindung. Von links Tyler Wiest, Carlos Armada, Julian Castro und David Morilla. (Foto: Rice University)
Die vier Studenten der Rice University mit ihrer aufladen Erfindung. Von links Tyler Wiest, Carlos Armada, Julian Castro und David Morilla. (Foto: Rice University)

Gemeinsam mit dem Motion-Analysis-Laboratorium im Shriners Hospital for Children, haben die Entwickler die Gunst der Ferse als größte Kraftressource im gesamten Fuß enthüllt. Der erste Prototyp ist derzeit noch zu groß zum Tragen und wird derzeitig noch optimiert.

Entwicklung
Der Schuh lädt das Handy mit 400 Milliwatt über ein Kabel auf, während ein Regulator den Stromfluss im Smartphone am Laufen hält. Auch Tablets oder elektronische Geräte sollen in Zukunft auf diese Weise funktionstüchtig gemacht werden. Das Endprodukt soll im Gegensatz zum Prototyp als Stromgenerator unkenntlich sein. Denn die Entwickler hoffen, dass dieses Konzept künftig auch für lebensrettende medizinische Geräte umgesetzt werden kann. Das Video zum Hightech-Schuh.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein