HTC One S Special Edition (Foto: HTC)
HTC One S Special Edition (Foto: HTC)

Das HTC One S wird kein Update auf Android 4.2 oder darüber hinaus erhalten, dies bestätigte der taiwanische Hersteller heute in einer Pressemittelungen. Schon zuvor gingen entsprechende Gerüchte durch das Netz, dass es kein weiteren Updates mehr für das HTC One S geben wird. Von der Abkündigung ist neben dem mobilen Betriebssystem Android auch die Aktualisierung der HTC eigen Nutzeroberfläche Sense betroffen.

Vorheriger Artikel[Video] Sony stellt in Shanghai erstes Phablet vor
Nächster ArtikelMotorola Mobility mit neuem Logo
Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein