Abhörsicheres Smartphone “Blackphone“ soll zu #MWC14 kommen

0
1318
Mit dem Blackphone sicher kommunzieren. (Foto: blackphone.ch)
Mit dem Blackphone sicher kommunzieren. (Foto:

Der noch junge spanische Smartphone-Hersteller Geeksphone hat zusammen mit dem PGP-Erfinder Phil Zimmermann ein neues Unternehmen Namens „Blackphone“ in der Schweiz gegründet. Zum Mobile World Congress (MWC) in rund vier Wochen in Barcelona sollen nähre Informationen hierzu begrannt gegeben werden.

Denn derzeit gibt es außer dem Namen bzw. der Tatsache das, dass Smartphone Wert auf die Privatsphäre legt, keine wirklichen qualifizierten Informationen zur Hardware. Als Betriebssystem soll eine modifizierte Version von Googles Android “PrivatOS“ genant zum Einsatz kommen.

Das Telefon soll in allen GSM-Netzen weltweit funktionieren und dabei die Privatsphäre seiner Nutzer schützen. Dieses soll unter anderem durch verschlüsselte und damit abhörsichere Telefonate, SMS und E-Mails realisiert werden. Zudem soll auch das anonyme surfen via VPN und das sichere Speichern von Dateien durch das neuartige Smartphone gewehrleistet sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein