Google bestätigt Motorola Mobility Übernahme durch Lenovo

0
1488

motorola-mobility-logoDer chinesische Hersteller Lenovo kauft nach der IBM-Serversparte jetzt den US-Smartphone-Hersteller Motorola Mobility für 2,91 Milliarden US-Dollar. Dieses bestätigte der derzeitige Besitzer Google.

Google hatte Motorola Mobility im Mai 2012 für 12,5 Milliarden US-Dollar inkl. seines umfangreichen Patentportfolios übernommen. Das Patentportfolio ist nicht Teil der Übernahme, somit erklärt sich auch der geringe Übernahmepreis von 2,91 Milliarden US-Dollar.

Lenovo will die Marke Motorola weiterführen, wie dies das Unternehmen auch mit den zuvor Übernommen IBM-Marken ThinkPad und ThinkServer gemacht hat. Die Übernahme bedarf jetzt noch der Zustimmung der US-Kartellbehörden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein