MWC14: LG stellt G2 mini vor

0
1368

LG hat heute, Montag auf dem Mobile World Congress in Barcelona seine Mini-Version des aktuellen Smartphone-Flaggschiffs G2 vorgestellt. Das „kleine“ Smartphone kommt mit vorinstallierten Android 4.4.2 alias Kitkat auf den Markt.

Mit dem LG G2 mini nimmt das koreanische Unternehmen ein kompaktes und abgespecktes Modell des „großen“ LG G2 in das Produktportfolio auf. Es ist mit seinem 4,7“ Bildschirm und einem Quadcore Prozessor ausgestattet und bietet gleichfalls “UX-Premiumfunktionen“ wie „Knock Code. Zudem lässt sich auch beim G2 Mini der interne Speicher mit einer microSD Karte um bis zu 64 GB erweitern. Der 2.440 mAh Akku des LG G2 Mini ist zudem austauschbar. Das Gerät dürfte in Europa für ca. 300,- Euro ohne Vertrag über die Ladentheke gehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein