MWC14: Samsung hat das Galaxy S5 offiziell vorgestellt

0
1207
Samsung Galaxy S5 (Foto: Samsung)
Samsung Galaxy S5 (Foto: Samsung)

Samsung hat gestern Abend sein neues Smartphone Galaxy S5 auf dem Mobile World Congress in Barcelona offiziell vorgestellt. Das neue Galaxy S5 verfügt über einen 5,1“ Super Amoled-Bildschirm mit einer Full-HD-Auflösung die schon bei Vorgänger zum Einsatz kam. Seine Kraft bekommt das neue Gerät von einem Qualcomm-Quad-Core Snapdragon 801 Prozessor mit 2,5 GHz, dem stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der integrierte Speicher umfasst je nach Model 16 oder 32 GB und lässt sich via micro-SD-Karte erweitern.

Das S5 ist besitzt ein staub- und wassergeschütztes (IP67) Gehäuse und hat dennoch einen austauschbaren Akku mit 2.800 mAh, der bis zu 21 Stunden Sprechzeit ermöglichen soll. Die Frontkamera des Smartphones löst mit 2,1 Megapixel auf, die rückseitige Kamera schafft hier eine Auflösung von 16 Megapixel. Wie erwartet, hatte das S5 einen im Home-Button integrierten Fingerabdrucksensor. Überhaupt ist das Galaxy S5 vollgestopft mit mehr oder weniger sinnvollen Sensoren, wie z. B. zum Messen der Herzfrequenz oder zum Erfassen des Luftdrucks.

Samsung Galaxy S5 (Foto: Samsung)
Samsung Galaxy S5 (Foto: Samsung)

Das neue Samsung Flaggschiff Smartphone soll am 11. April mit Android 4.4.2 alias KitKat als Betriebssystem in den Handel kommen. Hierbei dürften die Kunden die Wahl zwischen den vier Farben Weiß, Blau, Dunkelgrau und Gold haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein