Social Network Pheed wird eingestellt

0
1856
Pheed schließt am 11. April seine Pforten. (Foto: Pheed)
Pheed schließt am 11. April seine Pforten. (Foto: Pheed)

Das US-amerikanisch Social Network „Pheed“ streicht die Segel. Pheed war 2013 mit dem Ziel gestartet die Stärken von Twitter, Tumblr und Instagram in sich zu vereinen. Pheed hatte vom Start weg einige prominente Nutzer wie z. B. Ashley Tisdale, Paris Hilton, Chris Brown oder David Guetta vorzuweisen. Hierbei wollte das Netzwerk mit drei Faktoren punkten: einfaches Teilen, den Fokus auf das Wesentliche und intelligente Monetarisierung.

Offline ab 11. April
Nun teilte Pheed heute per E-Mail seinen Nutzer mit, dass man den Dienst zum 11. April 2016 einstellen werde und sich stattdessen auf das neue Projekt Namens „Galaxia“ konzentrieren werde.

Pheed verabschiedet sich von seinen Nutzern. (Foto: moobilux.com)
Pheed verabschiedet sich von seinen Nutzern. (Foto: Thorsten Claus)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein