Samsung Galaxy S8 nicht zum MWC17

0
1692
Geleaktes Bild des Samsung Galaxy S8. (Foto: Weibo.com)
Geleaktes Bild des Samsung Galaxy S8. (Foto: Weibo.com)

Es gibt eine Menge Leaks diesen Monat in Bezug auf Samsungs nächstes Flaggschiff Smartphone Galaxy S8. Heute was es Samsung selbst, die sich zum Galaxy S8 geäußert haben. Samsungs Mobilfunkchef DJ Koh erklärte heute, Montag den 23. Januar gegenüber Reuters, dass das Galaxy S8 nicht während des Mobile World Congress 2017 in Barcelona vorgestellt werden wird. Zwar gibt es noch immer keinen genauen Starttermin, doch die Wahrscheinlichkeit, dass sich frühere Gerüchte über den Gerätstart Ende März als wahr erweisen, wird größer.

Das neue Samsung Galaxy S8 soll Gerüchten nach in diesem Jahr in zwei Varianten auf den Markt kommen. Einmal in der regulären 5-Zoll-Version und eine größere 6-Zoll-Variante. Bei beiden wird ein gekrümmtes Display und 8 GB RAM erwartet. Zudem soll das neue Galaxy S8 vorne eine 8 Megapixel Kamera mit Autofokus und Stereolautsprecher haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein