MWC17: Vorstellung BlackBerry „Mercury“. (Bild: BlackBerry)
MWC17: Vorstellung BlackBerry „Mercury“. (Bild: BlackBerry)

In knapp einer Stunde startet in Barcelona die erste Pressekonferenz des diesjährigen Mobile World Congress. Zahlreiche Highlights zeichnen sich schon jetzt am Horizont ab. BlackBerry eröffnet den Reigen der Pressekonferenzen, welche schon vor dem offiellen Beginn der Messe in Barcelona stattfinden. Es ist zu erwarten, dass BlackBerry, oder besser gesagt TCL, die Präsentation heute Abend nutzt um das neue Smartphone mit dem Codenamen „Mercury“ vorzustellen.

Die moobilux Redaktion ist für Euch vor Ort und versucht live via Facebook live und Periscope zu berichten. Sollte es mit dem WLAN auf der Veranstaltung nicht so gutstehen, wird diese alternativ auch von TCL ab 19 Uhr per Livestream übertragen.

Vorheriger ArtikelStartermin: Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus Specs geleakt
Nächster ArtikelDer erste Eindruck vom BlackBerry KEYone
Thorsten Claus ist Gründer und Chefredakteur von “moobilux | Connected Mobile” mit mehr als 16 Jahren Berufserfahrung. Der langjährige Journalist beschäftigt sich vor allem mit Themen rund um die mobile Telekommunikation. Als Experte veröffentlichte er in den vergangenen Jahren u. a. Fachbeiträge in “VoIP Compendium”, “Voice Compass” und “t3n”. Als Experte berichtete er in “Deutschland-Radio Wissen”, “Finacial Times Deutschland” und bei “n-tv” über die neuen Trends und Entwicklungen in der Technologie-Branche. Thorsten Claus ist Mitgründer der Pitch-TV-Eventserie „pitchfreunde // Show Your Mobile“ welches sich speziell an Startups mit Fokus Mobile & e-Mobility richtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein