Brigitte Zypries spricht auf dem Startup Camp 2017

0
1564
Brigitte Zypries spricht auf dem Startup Camp 2017. (Foto: BMWi)
Brigitte Zypries spricht auf dem Startup Camp 2017. (Foto: BMWi)

Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries wird die Schluss Keynote auf dem ersten Konferenztag des Startup Camps in Berlin halten. Zuvor besucht die Ministerin die 30 Startups, die sich und ihre Geschäftsideen auf der Startup Expo auf der zweitägigen Konferenz in der Bundeshauptstadt im April präsentieren.

Sascha Schubert, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. (Foto: BVDS)
Sascha Schubert, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Deutsche Startups e.V. (Foto: BVDS)

„Wir freuen uns sehr, die Bundeswirtschaftsministerin auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Mit Brigitte Zypries haben wir eine Ministerin, die sich bereits zu ihrer Zeit als Parlamentarische Staatssekretärin mit Zuständigkeit für die Bereiche IT sowie Luft- und Raumfahrt unter ihrem Amtsvorgänger intensiv mit dem Thema Startups beschäftigt hat. Ihr Kommen bestätigt ihr besonderes Interesse an der Startup Szene“, sagt Sascha Schubert, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Deutsche Startups e.V., dem Veranstalter des Berliner Startup Camps.

Auf dem Startup Camp treffen sich Gründerinnen und Gründer zum Wissens- und Erfahrungsaustausch mit etablierten Unternehmen und Investoren. Ziel ist es, laut dem Veranstalter, Netzwerke der deutschen Startup-Szene zu schaffen, innovative Ideen zu diskutieren und kreativen Köpfen die notwendigen Informationen zur Gründung bereit zu stellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein