Honor 8 Pro offiziell vorgestellt

0
2165
Honor 8 Pro offiziell vorgestellt. (Foto: moobilux.com/tc)
Honor 8 Pro offiziell vorgestellt. (Foto: moobilux.com/tc)

In Berlin hat Honor heute sein neues Smartphone Honor 8 Pro vorgestellt. Bei dem Honor 8 Pro handelt es sich jedoch nicht um ein brandneues Gerät, das Telefon entspricht vielmehr dem Honor V9, das schon länger in China im Handel erhältlich ist. Das leistungsstarke Smartphone wird hierzulande für 549,- Euro in den drei Farben Blau, Gold und Schwarz in den Handel kommen.

Innere Werte
Im Inneren des Honor 8 Pro verrichtet ein SoC Kirin 960 der chinesischen Schwesterfirma HiSilicon sein Werk. Der Prozessor verfügt über acht Kerne (4x 2.4 GHz + 4x 1.8 GHz), denen 6 GB Arbeitsspeicher und eine GPU von Typ Mali G71MP8 unterstützend zur Seite steht. Seine Energie bezieht das Honor 8 Pro aus einem mit 4.000 mAh sehr groß dimensionierten festverbauten Akku, der für bis zu zwei Tage Laufzeit ohne Steckdose reichen soll.

Im Inneren des Honor 8 Pro verrichtet ein SoC Kirin 960 der chinesischen Schwesterfirma HiSilicon sein Werk.
Im Inneren des Honor 8 Pro verrichtet ein SoC Kirin 960 der chinesischen Schwesterfirma HiSilicon sein Werk.

Der interne Speicherplatz ist ähnlich dem Akku und RAM mit 64 GB recht üppig bemessen. Das Honor 8 Pro verfügt über einen Bildschirm mit einer 5,7-Zoll-Diagonale, welcher mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auflöst. Das Phaplet verfügt zur Freude aller Puristen über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse zum Kopfhöreranschluss.

Kamera
Auf der Rückseite des Honor 8 Pro ist erwartungsgemäß Dualkamera untergebracht. Die duale Hauptkamera liefert zweimal 12 Megapixeln, die Kamera auf der Vorderseite biete eine 8 Megapixeln Auflösung.

Leider wurden die Testgeräte zum heutigen Event in Berlin nicht rechtzeitig geliefert, daher müssen wir uns noch ein bis zwei Wochen in Geduld üben, bevor wir das Honor 8 Pro für Euch testen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein