Update: Honor 9 offiziell in Berlin vorgestellt

0
3527
Heute wird das Honor 9 in Berlin für Europa vorgestellt. (Bild: Honor)
Heute wird das Honor 9 in Berlin für Europa vorgestellt. (Bild: Honor)

Das Huawei Tochterunternehmen Honor stellt heute, Dienstag, den 27. Juni das Honor 9, offizielle in Europa vor. Zuvor war der Nachfolger des Honor 8 bereits am 12. Juni in China für den dortigen Markt vorgestellt worden. Auffällig ist, dass das Honor 9 fast die gleichen Ausstattungsmerkmale wie das Huawei P10 hat, daher sind auf wir heute auf die Preisempfehlung für das Honor 9 gespannt, die Ihr später hier im Beitragsupdate finden könnt.

Die konsequente Weiterentwicklung des letztjährigen Honor 8, schlägt sich vor allem am Gerätedesign fest. Die Rückseite ist wie beim Vorgänger mit einer aufwendig gefärbten Glasplatte versehen, die von einem Metallrahmen eingefasst wird. Im Unterschied zu seinem Vorgänger ist der Fingerabdrucksensor wie beim Huawei P10 auf die Vorderseite im unteren Bildschirmrand verfrachtet worden. Aber das sind nicht die einzigen Gemeinsamkeiten der beiden Geräte.

Ähnliche Spezifikationen
Der Bildschirm des Honor 9 besitzt eine Diagonale von 5,15 Zoll und hat eine 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung mit 428 PPI. Das Display des P10 ist im Vergleich nur 0,05 Zoll kleiner und hat die gleiche Bildschirmauflösung, jedoch mit 432 PPI. Identisch ist auch der verbaute Prozessor, sowohl das Honor 9 als auch das Huawei P10 setzten auf den hauseigenen Kirin 960 Octa-Core-Prozessor des Schwesterunternehmens HiSilicon. Ähnlich gestaltet es sich auch bei dem Arbeitsspeicher, je nach Modellvariante gibt es vier oder sechs GB RAM.

[table id=1 /]

Ebenso ist der interne Speicher recht ähnlich zwischen den Modelvarianten, beide Hersteller, bietet Varianten mit 64 oder 128 GB Speicher an – zumindest in China. Wem der Speicherplatz nicht ausreicht, kann diesen per Hybridkartenschacht über eine Micro-SD-Karte um bis zu 256 GB erweitern. Leider stellt sich bei dieser hybriden SIM-Kartenschachtlösung immer die Frage, ob man lieber gleichzeitig die zweite SIM-Karte betreiben möchte oder den Speicher mittels Micro-SD-Karte erweitern will.

Beide Geräte unterstützen zudem Dual-Band-WLAN nach IEEE 8.11 AC-Standard. Zudem wird Bluetooth 4.2 LE, GPS und NFC unterstützt. Zudem unterstützen beide Smartphones die Funktion namens „IR-Blaster“, die es erlaubt, damit den Fernseher oder die Hi-Fi-Anlage zu steuern.

Die Konnektivität & Extras des Honor 9. (Bilder: Honor)
Die Konnektivität & Extras des Honor 9. (Bilder: Honor)

Kamera
Die rückseitige dual Hauptkamera des Honor 9 orientiert sich auch ganz klar an der des Huawei P10. So verfügt sie ebenso über einen RGB-Sensor und einen Monochrom-Sensor mit 12 bzw. 20 Megapixeln und einer Blende von f/2.2. Der einzige erkennbare Unterschied ist, dass das Honor 9 ohne Leica-Summarit-Objektiv auskommt.

Die prallen der Kamera des Honor 9 und des Huawei P10 nicht zu übersehen, jedoch ohne Leica. (Bild: Honor)
Die prallen der Kamera des Honor 9 und des Huawei P10 nicht zu übersehen, jedoch ohne Leica. (Bild: Honor)

Auch die weitere Kameraausstattung (Phase-Detection-, Laser- & normaler Autofokus, Dual-Tone-LED-Licht und Unterstützung von 4K-Videoaufnahmen) scheint identisch zu sein. Bei der Frontkamera setzt Honor auf einen 8-Megapixel-Sensor mit einer Blende von f/2.0 und fixen Fokus. Auch bei der Frontkamera verzichte man beim Honor 9 auf die Leica-Kooperation, wie sie beim Huawei P10 sonst vorfindet.

Akku
Ihr ahnt es, auch der Akku der beiden Geräte scheint mit 3.200 mAh identisch zu sein. Ebenso kommt bei beiden Smartphones Huaweis hauseigene „Fast-Charge-Technologie“ zum Einsatz. Diese soll den Akku mit bis zu 18 Watt schnell wieder aufgeladen können, wenn man das im Lieferumfang enthaltene Netzteil mitsamt Kabel benutzt.

Update 27.06.2017 – 21:00 Uhr Preis & Verfügbarkeit
Mit den Spezifikationen des neuen Honor lagen wir schon richtig, einzig die Farben und der waren noch offen. Das Honor 9 kommt ab heute, den 27. Juni 2017 in zwei Varianten und drei Farben Schwarz, Silber und Blau in den Handel. Der Preis beginnt bei 449,- € für die „kleine“ Variante mit 64 GB internen Speicher und 4 GB Arbeitsspeicher. Die „große“ Version verfügt hingegen über 128 GB Speicher und 6 GB RAM. Beide Versionen wiegen 155 Gramm und messen L 147.3 mm x W 70.9 x T 7.45mm. Wie schon vermutet kommt das neue Honor 9 Android 7.0 und EMUI-5.1 als Bedienoberfläche auf den Markt.

Merken

Merken

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein