Oneplus 5: Was können wir erwarten?

0
1870
Das Oneplus 5 (Bild: Oneplus)

Am 20. Juni stellt der chinesische Hersteller Oneplus sein neues Flaggschiff-Smartphone, das Oneplus 6, dessen Vorgänger schon immer den Ruf als Flaggschiffkiller trugen. Auch vor der offiziellen Vorstellung des neuen Oneplus Geräts sind schon zahlreiche Details und Gerüchte im Netz zu finden, die wir hier zusammenfassen wollen.

Oneplus 1, 2, 3 – 5
Seit dem ersten „Oneplus 1“ Smartphone 2014 hat der Hersteller immer wieder für Überraschungen gesorgt, zuletzt mit dem Oneplus 3T. Bei dem Nachfolger dem Oneplus 5 hat man nun erstmals die eine Nummer übersprungen, der Grund hierfür dürfte der chinesische Aberglaube sein, demnach die Vier als Unglückszahl gilt.

Sieht so die Verpackung des Oneplus 5 aus? (Bild: Weibo)
Sieht so die Verpackung des Oneplus 5 aus? (Bild: Weibo)

Batterie
Das Oneplus 5 (Modellnummer A5000) soll allen Infos und Gerüchten nach über einen deutlich besseren Akku und eine bessere Kamera verfügen. So soll die Akkukapazität von zuletzt 3.400 mAh auf 4.000 mAh steigern.

Kamera
Bei der Kamera soll beim Oneplus 5 auf eine 32 Megapixel Dualkamera gesetzt werden, die sich aber von anderen Dualkameras darin unterscheiden soll, dass diese vertikal und nicht horizontal angeordnet ist, berichtet Kumamoto Technology. Zudem bestärken neue Bilder auf der Google+ Seite des Herstellers diese Angaben.

Das Bild von der Oneplus Google+ Seite untermauert die Leaks die eine Dualkamera erwähnten. (Oneplus)
Das Bild von der Oneplus Google+ Seite untermauert die Leaks die eine Dualkamera erwähnten. (Oneplus)

Innere Werte
Den Angaben eines chinesischen Händlers nach soll im Inneren des Oneplus 5 ein Snapdragon 835 Octa-Core-Prozessor unterstützt von üppigen 8 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher sein Werk verrichten. Das Gerät soll zudem ab Werk mit Android 7.1. als Betriebssystem ausgeliefert werden.

Preis
Bei chinesischen Händlern sind bereits die ersten Preise für das Oneplus 5 zu finden. So bietet ein Händler das Smartphoen bereits für 450,- US-Dollar inkl. 28 % Rabatt zum Verkauf an. Damit dürften sich auch Gerüchte über eine UVP von über 600 US-Dollar bewahrheiten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein