IFA18: HTC U12 life vorgestellt

0
3999
HTC hat zur IFA18 in Berlin das HTC U12 life vorgestellt . (Bild: HTC)
HTC hat zur IFA18 in Berlin das HTC U12 life vorgestellt . (Bild: HTC)

Zur IFA 2018 hat das taiwanesische Unternehmen HTC den kleinen Bruder seines Flaggschiffs HTC U12+, das HTC U12 life vorgestellt. Das HTC U12 life ist mit einem UVP von 349,- Euro im mittleren Preissegment angesiedelt und soll ab Oktober in den zwei Farben Twilight Purpl und Moonlight Blue in den Handel kommen.

HTC hat zur IFA18 in Berlin das HTC U12 life vorgestellt . (Bild: HTC)
HTC hat zur IFA18 in Berlin das HTC U12 life vorgestellt . (Bild: HTC)

Beim U12 life handelt es sich um eine abgespeckte Variante des U12+, welche ebenfalls mit dem  Android Betriebssystem in der in der Version ist 8.1 Alias Oreo läuft. Das HTC U12 life verfügt über einen 6 Zoll großen Bildschirm mit 1.080 x 2.160 Pixeln Auflösung. Das Smartphone wiegt 175 g und misst 158,5 x 75,4 x 8,3 mm. Im inneren verrichtet ein Qualcomm Snapdragon Octa-Core-CPU vom Typ 636 mit 64 Bit und bis zu 1.800 MHz zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher sein Werk. Seine Energie bezieht das U12 life aus einem festverbauten 3.600 mAh Akku. Zum Speichern von Daten stehen 64 GB interner Speicher zur Verfügung, die sich via microSD-Karte erweitern lassen.

Das HTC U12 life unterstützt LTE und ist Dual-SIM-fähig. Bluetooth 5.0 ist ebenfalls an Bord. Das Gerät ist außerdem NFC-fähig. Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 4.656 x 3.496 und 16,3 Megapixel auf, die Frontkamera löst mit 1.920 x 1.080 und 13 Megapixel auf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein