Bosch testet Vermietung von E-Transportern

0
4128
Bosch und Toom wollen die Vermietung des elektrischen Streetscooters an Baumärkten testen. (Bild: Toom / Streetscooter)
Bosch und Toom wollen die Vermietung des elektrischen Streetscooters an Baumärkten testen. (Bild: Toom / Streetscooter)

Das deutsche Traditionsunternehmen Bosch will das Vermieten E-Transporteren testen. Hierfür will Bosch die E- Transporter der Posttochter Streetscooter nutzen. Ab Dezember 2018 werde das Unternehmen an Toom-Baumärkten solche elektrischen Transporter zur Miete anbieten, das teilte Bosch am vergangenen Dienstag, den 9. Oktober 2018 mit.

Der Streetscooter soll ab Dezember in ausgewählten Toom-Baumärkten verliehen werden. (Streetscooter)
Der Streetscooter soll ab Dezember in ausgewählten Toom-Baumärkten verliehen werden. (Streetscooter)

Geplant sei zunächst jeweils ein Fahrzeug an Baumärkten in Freiburg, Berlin, Frankfurt, Leipzig und Troisdorf bei Köln zu stationieren. Der Test ist fürs erste auf ein Jahr angelegt.

Die Idee, Transporter direkt dort zur Miete anzubieten, wo der Bedarf entsteht, ist nicht ganz neu. So hat Ikea beispielsweise in Kooperation mit der Autovermietung Hertz bereits elektrische Transporter zum Ausleihen im Angebot, unter anderem auch Streetscooter der Deutschen Post Tochter.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein