Bald erscheint Nokias 5G-Smartphone. Vorab kommt es im neuen Bond
Bald erscheint Nokias 5G-Smartphone. Vorab kommt es im neuen Bond "Keine Zeit zu sterben" zum Einsatz. (Bild: HMD Global)

HMD Global hat das baldige Erscheinen des ersten Nokia-5G-Smartphones angekündigt. Das teilte chinesische Unternehmen, das hinten den Nokia-Smartphones steht, heute in einer Pressemeldung mit. Der Meldung nach, ist das erste Nokia-5G-Smartpohone auch Teil des neuen, 25. James Bond Film „Keine Zeit zu sterben“.

Im Vorfeld der Filmveröffentlichung enthüllt HMD Global heute einen ersten Blick auf den neuen Werbespot. Er zeigt Lashana Lynch als Agentin Nomi und ist Teil der bisher größten globalen Marketingkampagne des Unternehmens, in der Nokia-Smartphones als „Du brauchst nur ein Gadget“ vorgestellt werden.

Das heute veröffentlichte 90-Sekunden-Video gewährt erste Blicke auf die in Kürze zu erwartenden neuen Nokia-Smartphones. Es wurde vor der unverwechselbaren Londoner Skyline mit St. Paul’s und The Shard gedreht. Agentin Nomi nutzt die Bandbreite der Möglichkeiten ihres neuen, noch unbekannten Nokia-Smartphones, um ihre Mission zu erfüllen.

In dem neuen James Bond Film „Keine Zeit zu sterben“ soll laut HMD eine ganze Reihe an Nokia Mobiltelefonen vorkommen. „Keine Zeit zu sterben“, startet am 2. April 2020 in den Kinos.

Update: 5. März 2020 – 8:30 Uhr
Wegen der weltweiten Folgen des Corona-Virus soll die 25. Ausgabe des Agententhrillers „James Bond – Keine Zeit zu sterben“ erst im November 2020 starten. Laut Branchenkennern ist es bereits das dritte Mal, dass die Premiere des neuen Bond verschoben wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here