Das neue Update des Signal Messengers bringt Bugfixes und kleine Verbesserungen. (Bild: Benjamin Sow / Unsplash)
Das neue Update des Signal Messengers bringt Bugfixes und kleine Verbesserungen. (Bild: Benjamin Sow / Unsplash)

Nachdem der Instand-Messenger Signal durch die Flut der Neuanmeldungen weiter an Bedeutung gewonnen hat. Hat Signal nun seine Android- und iOS-Apps aktualisiert, neue Funktionen hinzugefügt.

Neben einigen Bugfixes bekommt der Nutzer mit dem Update mehr Optionen an die Hand. So lassen sich beispielsweise nun die Medien-Einstellungen (Einstellungen → Datennutzung) anpassen, um festzulegen, in welchen Fällen Anhänge heruntergeladen und lokal gespeichert werden sollen.

Verbesserte Video-Qualität & Gruppenfunktionen.
Zu den Verbesserungen gehört auch eine Erhöhung der Videoqualität. Des Weiteren lassen sich nun Inhalte aus anderen Apps mit mehreren Signal-Nutzern gleichzeitig teilen.  Zusätzliche Dateianhänge können zudem jetzt direkt in der App geöffnet werden. Auf Wunsch kann man sich nun das System-Profilfoto anzeigen lassen, statt das Foto, welches der Nutzer hinterlegt hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here