Honor Magic4 Pro kommt nach Deutschland

0
654
Honor Magic4 Pro kommt nach Deutschland. (Bild: Honor)
Honor Magic4 Pro kommt nach Deutschland. (Bild: Honor)

Auf dem Mobile World Congress 2022 in Barcelona wurde das neue Honor Magic4 Pro für China vorgestellt. Ende Mai erscheint das neue Honor-Flaggschiff offiziell in Deutschland und Europa. Unter dem Motto „State-of-the-Art-Technologie mit innovativem Design“ soll das neue Honor Magic4 Pro eines der Top-Smartphones des Jahres 2022 sein und jede Menge neue Features bieten.
 
Das Honor Magic4 Pro ist in Cyan und Schwarz ab 1.099 Euro erhältlich. Als offizieller Verkaufsstart wurde vom Hersteller der 31. Mai 2022 bestätigt. Doch bereits vorher startet Honor am 24. Mai 2022 mit dem Vorverkauf des neuen Geräts. Entsprechenden Aktionen finden vom 24. bis 30. Mai 2022 statt. Wir haben alle Infos zum neuen Flaggschiff von Honor.

Die Specs Honor Magic4 Pro

Das neue Honor Magic4 Pro ist mit topaktueller Technik ausgestattet. Das OLED-Display misst 6,7 Zoll und löst mit 2.848 x 1.312 Pixel auf. Die Bildwiederholrate wird dynamisch zwischen 1 und 120 Hz angepasst. Zudem ist der Bildschirm HDR-10+-fähig. Als Neuheit bietet das Honor Magic4 Pro ein LTPO-Display mit einer 1.920-Hertz-Pulsweitenmodulation und verringert damit das Flackern, was die Augen der Nutzer entlasten soll.
 
Unter dem Display befindet sich zudem ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor, der nicht nur technisch auf höchstem Niveau arbeitet, sondern auch in puncto Sicherheit einiges zu bieten hat. Im inneren des Magic4 Pro verrichtet der neueste Snapdragon 8 Gen-1-Prozessor von Qualcomm seinen Dienst, unterstützt von 8-GB-RAM und 256-GB internen Speicher.
 
Seine Energie bezieht das Magic4 Pro aus seinem 4.600-mAh starken Akku. Dieser kann kabelgebunden oder kabellos mit 100 Watt geladen werden. Das Honor Magic4 Pro lädt binnen 15 Minuten denn Akku auf 50% auf. Zudem ist das Smartphone nach IP68 Wasser- und Staub-geschützt.

Kamera

Das Honor Magic4 Pro setzt auf eine Triple-Kamera mit einem 50 Megapixel Weitwinkel, einer 64 Megapixel Teleoptik mit 3,5-fachem Zoom und einem 50 Megapixel Ultraweitwinkel. Das Gerät soll dank der sogenannten Ultra-Fusion-Photography-Technologie die Daten aller drei Objektive kombinieren können, um hochwertigere Bilder zu liefern. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, Videos in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) mit 60 fps aufzunehmen und 10-Bit-LOG-Daten zu verwenden.

Preis & Verfügbarkeit

Der offizielle Verkaufsstart für das Magic4 Pro ist am 31. Mai 2022. Das Smartphone kann jedoch bereits ab dem 24. Mai für 1.099 Euro vorbestellt werden. Vorbesteller erhalten von Honor im Aktionszeitraum vom 24. Mai bis zum 30. Mai eine Honor Watch GS3 und das kabellose 100 Watt Ladegerät kostenfrei dazu. Somit kann man mit den Gratis-Zugaben schon einmal 398 Euro fürs Zubehör sparen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein