Web Summit: Amplers Bikes smartes E-Bikes aus Estland

0
7544
Стартап из Таллина поставил перед собой цель сделать дорогие е-велосипеды доступными для велосипедистов по всему миру.
Стартап из Таллина поставил перед собой цель сделать дорогие е-велосипеды доступными для велосипедистов по всему миру.

Auf dem Web Summit 2016 in Lissabon hat Ampler Bikes sein stylisches smartes Elektrofahrrad für den urbanen Pendler gezeigt. Das Startup aus Tallinn in Estland hat sich als Ziel gesetzt, elektronische Premium Fahrräder zu einem erschwinglichen Preisen an Radfahrer auf der ganzen Welt zu bringen. Das Unternehmen will dadurch den Individualverkehr bequemer und schnell machen.

Das Ampler Bike hat den Akku fest im Rahmen verbaut und sieht wie ein normales Fahrrad aus. (Foto: Ampler Bikes)
Das Ampler Bike hat den Akku fest im Rahmen verbaut und sieht wie ein normales Fahrrad aus. (Foto: Ampler Bikes)

Akku & Steuerung
Die Besonderheit, bei dem estländischen E-Bikes sind die Akkus direkt im Rahmen verbaut, so das man dem puristischen Fahrrad seinen Elektroantrieb nicht direkt ansieht. Geladen wird das Bike zudem über ein Wasser- und Staub-Resistentes Ladesystem aus Deutschland. Für die Konfiguration wird das elektrische Fahrrad per Bluetooth mit dem Android- oder iOS Smartphone verbunden und dann über die spezielle App gesteuert.

Preis & Verfügbarkeit
Das Ampler Bike ist in verschieden Ausführungen erhältlich, die ab 1.800,00 Euro beginnen. Die ersten Fahrräder sind bereits im Versand. Wer sein Rad jetzt bestellt soll dieses bis Januar 2017 erhalten teilte das Startup auf Nachfrage von moobilux.com mit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein