MWC: Nvidea stellt neue Chipgeneration für mobile Endgeräte vor

0
1359
Foto: blogs.nvidia.com

Nvidea hat auf der Mobile World Congress in Barcelona die nächste Chipgeneration für mobile Endgeräte vorgestellt. Dabei wird nicht nur ein Ausblick auf die kommende Tegra Entwicklungs, sondern auch einen Überblick über den ersten Quadro-Prozessor für Handys und Tabletts weltweit gegeben. Angeblich wird Nvideas Tegra-Quad-Core bereits in Musterstückzahlen ausgeliefert.

Die ersten Tabletts damit sollen wohl im August des Jahres erscheinen. Smartphon sind erst für Ende des Jahres geplant. In einer Demonstration zeigt sich eine mehr als dreifacher Performancesteigerung gegenüber des Vorgängermodells beim Surfen, Spielen und Videostreaming auf einem Tablett-PC auf dem Android als Betriebssystem läuft.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein