Snapchat-App legt iOS-Geräte lahm

0
1290

snapchatDie beliebte Snapchat-App für iOS verfügt über ein gefährliche Sicherheitslecke, durch welche sich ein iOS-Gerät mittels zahlreicher Nachrichten binnen Sekunden völlig lahmlegen lässt. Das hat der Sicherheitsexperte Jaime Sánchez aufgedeckt. Erst nach dem Zurücksetzen des Gerätes ist dieses wieder einsatzfähig, berichtet die Los Angeles Times.

Android-Geräte
Während Apple-Geräte sich durch einen derartigen Angriff vorübergehend einfrieren lassen, werden Android-Smartphones und Tablet hierdurch ausschließlich langsamer. Laut Sánchez lassen sich bereits verwendete Tokens, Codes die zur Identifikation eines Nutzers benötigt werden, mehrfach benutzen. Dies bietet Angreifern die Möglichkeit, in kürzester Zeit tausende Nachrichten zu verschicken. Durch die Schwachstelle des Systems können zum einen Spam-Nachrichten verschickt und zum anderen gezielte Denial-of-Service-Angriffe vorgenommen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein