O2 stellt neue Prepaid-Tarife vor

0
841
O2 stellt neue Prepaid-Tarife vor.
O2 stellt neue Prepaid-Tarife vor.

Nach der Deutschen Telekom hat auch o2 Deutschland seine Prepaid-Tarife überarbeitet. Neu- und Bestandskunden erhalten so mehr LTE-Datenvolumen zum gleichen oder teilweise geringeren Preis.

Der Tarif o2 My Prepaid S erhält mit 3,5 GB nun mehr als doppelt so viel Datenvolumen wie zuvor und dies zum gleichen Preis von 9,99 Euro je Monat. Die Tarife o2 My Prepaid M und L erhalten jeweils 2,5 GB Datenvolumen mehr. Der Tarif o2 My Prepaid M enthält nun 5,5 GB für 14,99 Euro pro Monat. Bei dem Tarif o2 My Prepaid L sinkt zudem der monatliche Preis um 5,- Euro. O2-Bestandskunden sollen automatisch von allen Anpassungen der Prepaid-Tarife profitieren.

O2 stellt neue Prepaid-Tarife vor.
O2 stellt neue Prepaid-Tarife vor.

Alle Tarife beinhalten eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS in alle deutschen Mobilfunknetze und ins Festnetz. Das enthaltene Datenvolumen in den o2 Prepaid Tarifen ist jeweils für vier Wochen verfügbar. Das EU-Roaming ist ebenfalls bei allen Tarifen inklusive.

O2 Prepaid-Datenpakete
Auch die o2 My Prepaid Data Packs werden ab heute mit mehr Datenvolumen zum gleichen Preis ausgestattet:

  • Data Pack S: 400 MB für einen Monat zum Preis von 2,99 Euro.
  • Data Pack M: Statt 800 MB nun 1,5 GB für einen Monat zum Preis von 5,99 Euro.
  • Data Packs L: Statt 2 nun 4 GB für einen Monat zum Preis von 9,99 Euro.
  • Data Pack XL: Statt 4 nun 8 GB für einen Monat zum Preis von 19,99 Euro.

Zudem bietet das Day-Pack L 25 GB für 24 Stunden zum Preis von 4,99 Euro. Die neuen o2 My Prepaid Tarife sowie die neuen o2 My Prepaid Data Packs können ab sofort online, in den o2 Shops oder auch im stationären Handel erworben werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein