CES: ZTE stellt dünnstes 5-Zoll-Smartphone vor

1
1569

Der chinesische Hersteller ZTE hat auf der CES 2013 in Las Vegas das derzeit dünnste 5-Zoll-Smartphone der Welt präsentiert. Das Grand S getaufte 5“ Android Smartphone ist das neue Flaggschiff des chinesischen Herstellers und auch das Erste mit Full-HD des Unternehmens. Im Inneren des 6,9mm dicken Smartphones verrichtet ein Snapdragon S4 Pro-Prozessor mit 1,7 GHz von Qualcomm seinen Dienst, der von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das von ZTE entwickelte ultra-flache Unibody-Gehäuse beherbergt auch ein hochauflösenden Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Daneben soll das Telefon mit 16 GB intern Speicher ausgestattet sein, der sich jedoch per microSD-Karte erweitern lassen soll.

Das ZTE Grand S ist das derzeit dünnste 5-Zoll-Smartphone der Welt (Foto: ZTE)

Ob oder wann das ZTE Grand S auch nach Europa kommen wird, steht derzeit nicht fest. Fest steht vorerst nur, dass es auf dem chinesischen Markt im Laufe des 1. Quartals erhältlich sein soll. Das ZTE Grand S übertrumpft mit seinem Durchmesser übrigens auch das 7,9 mm dicke, ebenfalls zur CES vorstellte Sony Xperia Z ebenfalls ein 5-Zoll-Gerät. Zum Preis machte das Unternehmen noch keine Angaben. Des weiteren ist offen, ob das neue Flaggschiff die europäischen LTE-Frequenzen mit unterstützt.

Technische Daten:

  • Android 4.1 Jelly Bean
  • 5 Zoll Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixel
  • 1,7 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad Core Processor
  • Kamera: 2-Megapixel vorne / 13-Megapixel hinten
  • Abmessungen (HxBxT) 142 x 69 x 6.9 mm
  • 1.780 mAh Akku
  • 16 GB intern
  • 2 GB RAM

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein