ZTE stellt neuen mobilen LTE-Hotsport vor

0
1107

ZTE-MF90 mobile LTE -HotspotZTE hat mit dem MF90 jetzt einen neuen mobilen WiFi-Hotspot für den LTE-Mobilfunkstandard vorgestellt. Über den MF90-Hotspot können bis zu zehn Anwender gleichzeitig drahtlos und mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100Mbps auf das Internet zugreifen.

Der mobile Hotspot ist in allen in Europa, Asien und weiteren Regionen der Welt verbreiteten 4G-Frequenzbereichen einsetzbar und ist auch kompatibel zu 3G- und 2G-Netzen. Der MF90 eignet sich für den Einsatz in Dual-Band-WLAN-Netzen der Frequenzen 2,4GHz und 5 GHz, für WiFi 2X2 Multiple Input Multiple Output (MIMO) sowie für die 802.11 b/g/n-Standards.

Verglichen mit den LTE-Hotspots der ersten Generation bietet der MF90 verbesserte Stromverbrauch-Eigenschaften und bietet mit seinem 2.300mAh-Akku eine ununterbrochene Nutzung von über 4 Stunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein