Congstar erhöht Datenvolumen für seine Prepaid-Pakete Allnet M & L

0
891
Congstar erhöht Datenvolumen für seine Prepaid-Pakete Allnet M & L.
Congstar erhöht Datenvolumen für seine Prepaid-Pakete Allnet M & L.

Der Kölner zur Deutschen Telekom gehörende Mobilfunkanbieter Congstar hat das Datenvolumen für seine Prepaid-Pakete Allnet M und Allnet L erhöht. Congstar Kunden profitieren damit von mehr Leistung ohne zusätzliche Kosten.

Ab sofort hat das Congstar Prepaid-Paket Allnet L für 15,- Euro im Monat 5 GB Datenvolumen inklusive, statt bisher 4 GB. Das Prepaid-Paket Allnet M hat nun 3 GB, statt bisher 2 GB inklusive und kostet monatlich 10,- Euro. Beide Tarife beinhalten zudem eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze.

congstar Prepaid Paket Allnet L

  • 5 GB Datenvolumen
  • Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • 9 Cent/SMS in alle dt. Netze
  • Kosten: 15,- Euro / Monat
  • LTE 25 Option für 1,- Euro/Monat

congstar Prepaid Paket Allnet M

  • 3 GB Datenvolumen
  • Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • 9 Cent/SMS in alle dt. Netze
  • Kosten: 10,- Euro/Monat
  • LTE 25 Option für 1,- Euro/Monat

Leider ist die LTE-Nutzung bei Congstar mit 25 Mbit/s Downstream weiterhin kostenpflichtig, sodass diese mit 1,- Euro im Monat zu Buche schlägt. Zudem hat Congstar bei allen Tarifen die maximale Downloadgeschwindigkeit ohne die LTE-Option von 25 Mbit/s auf 21 Mbit/s gesenkt. Bestandskunden der beiden Congstar Prepaid-Pakete erhalten das höhere Datenvolumen automatisch mit dem nächsten Abrechnungszeitraum.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein